Abschied + Trauer - wie geht das?

Wir schauen einfach mal zu!

Filme erzählen Geschichten und lassen uns als Betrachter*innen eintauchen - wir "er-" und "durch-leben" dabei Lebensthemen - auf Distanz. Denn Filme spiegeln unser Zusammenleben.

Filme sind „Gefühlsmaschinen“. In Trauer erleben Menschen intensive Gefühle: Schmerz, Wut…, aber auch Dankbarkeit…

 

Anhand von ausgewählten Spielfilmen und Dokumentationen arbeiten wir an:

  • eigenen Fragen und Antworten zum jeweiligen Film
  • verschiedenen Trauerformen
  • eigenen Abschiedserfahrungen und Impulsen für die Lebensführung
  • Anregungen für die Pastoral

 

Arbeitsweise:
prozess- und teilnehmerorientiert, informative, kreative und meditative Methoden

 

Online-Seminar über Zoom:
Technische Voraussetzungen sind PC (externe Lautsprecher) oder Laptop / Tablet mit Kamera und Mikro und ein stabiler Internetzugang. Um Filme streamen zu können, brauchen Sie ein Amazon-Prime-Konto (einmalig kostenloser Probemonat mit Kündigkungsmöglichkeit).

 

Termin 2023:
Montag, 15. Mai 15.30 Uhr - Freitag, 19. Mai 13.00 Uhr

 

Kosten:
Kursgebühr:  ca. 240 Euro

Referent/in: 
Dr. Sabine Holzschuh und Dr. Wolfgang Holzschuh, Fachstelle Trauerpastoral Bistum Regensburg

 

Ort und Anmeldung:
Haus Werdenfels | Waldweg 15 Eichhofen | D-93152 Nittendorf
Telefon: 09404-9502-0 | Telefax: 09404-9502-950
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Homepage: www.haus-werdenfels.de